07331/24335

Ganztagesschule

Ganztageschule

„Mehr Zeit für Schülerinnen und Schüler“

Unsere Grundschule ist eine offene Ganztagesschule.

Neben verlässlichen Unterrichtszeiten können Eltern individuell wählen, zu welchen Zeiten Ihre Kinder zusätzlich betreut werden sollen. So können Grundschüler nach Anmeldung beispielsweise täglich schon ab 6.45 Uhr bis Unterrichtsbeginn zur Frühbetreuung kommen. Montags bis donnerstags gibt es die Mittagsbetreuung (von Unterrichtsende bis 14.00 Uhr) inklusive Mittagessen in der schuleigenen Mensa. Freitags besteht die Betreuungsmöglichkeit von Unterrichtsende bis 13.00 Uhr (ohne Mittagessen). In der Regel findet an einem Nachmittag in der Woche normaler Nachmittagsunterricht statt und an drei weiteren Nachmittagen besteht nach Anmeldung die (kostenlose) Möglichkeit, von 14.10 Uhr bis 15.45 Uhr an verschiedenen Angeboten, wie zum Beispiel der Hausaufgabenhilfe oder diversen (Klassenlehrer-)AGs teilzunehmen. 

Die Werkrealschule ist eine sogenannte teilgebundene Ganztagsschule.

Auch Werkrealschüler können nach Anmeldung in unserer Mensa zu Mittag essen und montags bis donnerstags die Hausaufgabenhilfe oder verschiedene Arbeitsgemeinschaften besuchen. Ein für unsere Werkrealschüler interessantes und gern genutztes Angebot ist außerdem der von unserer Schulsozialarbeiterin Tina Morrone angebotene Schülertreff, der montags bis freitags jeweils von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet hat.

Mensa

Mittagessen in unserer Schulmensa wird von Montag bis Donnerstag angeboten. Das Menü inkl. Suppe/Salat, Hauptgericht und Nachtisch kostet 3,50 €. Der Speiseplan ist sehr abwechslungsreich und wird wöchentlich neu erstellt. Selbstverständlich werden die Essgewohnheiten von muslimischen Schülern berücksichtigt. 

Hausaufgabenhilfe und Arbeitsgemeinschaften

Von Montag bis Donnerstag finden am Nachmittag von 14.10 bis 15.45 Uhr verschiedene Nachmittagsangebote statt.

An Tagen ohne regulären Nachmittagsunterricht nach Stundenplan können die Schülerinnen und Schüler der Uhlandschule nach Anmeldung zum Beispiel an der Hausaufgabenhilfe teilnehmen oder in eine AG gehen. Das AG-Angebot ändert sich in jedem Schuljahr, teilweise auch halbjährlich. Es gibt Angebote aus dem musischen, gestalterischen und sportlichen Bereich: z.B. Fußball, Klettern, Zeichnen, Tischtennis, Akrobatik, Theater, …

Die Hausaufgabenhilfe und alle AGs sind kostenlos.